Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, by Jörg Schäuffele, Thomas Zurawka

By Jörg Schäuffele, Thomas Zurawka

Car software program Engineering
Seit Anfang der 1970er Jahre ist die Entwicklung von Kraftfahrzeugen gepragt von einem rasanten Anstieg des Einsatzes von Elektronik und software program. Dieser pattern halt bis heute an und wird getrieben von steigenden Kunden- und Umweltanforderungen. Nahezu alle Funktionen des Fahrzeugs werden inzwischen elektronisch gesteuert, geregelt oder uberwacht.
Die Realisierung von Funktionen durch software program bietet einzigartige Freiheitsgrade beim Entwurf. In der Fahrzeugentwicklung mussen jedoch Randbedingungen wie hohe Zuverlassigkeits- und Sicherheitsanforderungen, lange Produktlebenszyklen, begrenzte Kostenrahmen, kurze Entwicklungszeiten und zunehmende Variantenvielfalt berucksichtigt werden.
In diesem Spannungsfeld steht car software program Engineering. Dieses Fachbuch enthalt die Grundlagen sowie zahlreiche Anregungen und praktische Beispiele zu Prozessen, Methoden und Werkzeugen, die zur sicheren Beherrschbarkeit von elektronischen Systemen und software program im Fahrzeug beitragen. Die four. Auflage wurde hinsichtlich des AUTOSAR-Standards uberarbeitet und aktualisiert.

Der Inhalt
Gesamtsystem Fahrzeug-Fahrer-Umwelt - Grundlagen - Prozesse zur Entwicklung von elektronischen Systemen und software program - Methoden und Werkzeuge fur die Entwicklung, die Produktion und den carrier elektronischer Systeme

Die Zielgruppen
Mitarbeiter von Fahrzeugherstellern und Zulieferern, die sich mit elektronischen Systemen und software program im Fahrzeug beschaftigen.
Studierende der Informatik, der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus mit Schwerpunkten automobile software program Engineering, Steuerungs- und Regelungstechnik, Mechatronik oder Fahrzeugtechnik an Universitaten und Fachhochschulen.

Die Autoren
Dipl.-Ing. Jorg Schauffele battle Mitarbeiter der BMW AG und der ETAS GmbH. Er ist Produktmanager bei der Vector Informatik GmbH.
Dr.-Ing. Thomas Zurawka battle langjahriger Geschaftsfuhrer der ETAS GmbH sowie leitender Direktor der Robert Bosch GmbH. Er ist Gesellschafter

Show description

Read Online or Download Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen PDF

Similar automotive books

The Supercar Book for Boys: The Complete Guide to the Machines That Make Our Jaws Drop

Absolutely illustrated all through, The Supercar booklet for Boys is a sumptuously designed advisor jam-packed with every little thing you may ever need to know in regards to the most sensible supercars on this planet. From number-one bestselling writer Martin Roach, The Supercar ebook for Boys is a must have for all boys and their dads (plus petrol-head ladies and mums!

Catalogue of the Greek Coins in the British Museum

This Elibron Classics version is a facsimile reprint of a 1889 variation via Longmans & Co. , London.

Science for Motor Vehicle Engineers

The first goal of this publication is to supply the mandatory clinical rules for NVQ scholars specialising in motorcar engineering at degrees 2 and three. in contrast to many different engineering technology texts, it emphasises the themes most respected to car engineers, and contains quite a few real-life examples, with questions at once relating to vehicles, motor cycles and advertisement automobiles.

The Greening of the Automotive Industry

An exam of the greening of the car through the trail dependence of nations and carmakers' trajectories. 3 assets of direction dependency will be detected: company versions, customer attitudes, and coverage rules. the auto is altering and the race in the direction of substitute using platforms has all started!

Additional info for Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen

Example text

Beispiel: ZUndwinkelkennfeld Ein Beispiel ist das ZUndwinkelkennfeld, das in Motorsteuergeräten notwendig ist (Bild 2-3). Abhängig vom aktuellen Betriebspunkt des Motors, also abhängig von den Eingangsgrößen Drehzahl und Last bzw. der relativen Luftfüllu ng. sind im Zündwinkelkennfeld die fUr den Kraftstoffverbrauch und das Abgasverhalten des Motors bestmöglichen Zündwinkel eingetragen [4]. Die Werte des Zündwinkelkennfeldes sind motorspezifisch. Deshalb müssen sie in der Entwicklungsphase des Fahrzeugs ermittelt und angepasst werden.

Zusätzlich müssen verschiedene Entwicklungsumgebun gen aufeinander abgestimmt werden; d. h. Slmulaticnsschritte, Entwickluugsschrltte im Labor, am Prüfstand, sow ie im Fahrzeug müssen möglichst durchgängig gesta ltet und miteinander synchronisiert werden. Ein Beispiel zeigt Bild 1-18. ;h en Sy Mcmurch ilckwr Ko mpo nente A . _ . _ . _ . _ . _. _ . _. _ . ;ete. a n. ;<>n, · einhe it Y Suh liet... :" MnJdlic,u np- uncl Simul ati" ,,,,,,crlzcu g Rapi! 5 Produktion und Service von elektronischen Systemen und Software Da Software-Varianten in der Produktion und im Service einfacher zu handhaben sind als Hardware-Varianten , besteht häufig die Anforderung, variantenspezifische Ante ile eines elektronischen Systems möglichst durch Software zu realisieren.

Ziel ist die Funktionsweise und das Zusammenwirken der verschiedenen SoftwareKomponenten eines Mikrocontrollers, wie in Bild 1-22 dargestellt, verständlich zu machen . Der Anspruch ist nicht die umfassende Behandlung der verschiedenen Gebiete , sondern die Darstellung von Grundlagen und Begriffen , soweit sie für die folgenden Kapitel notwendig sind. Die gewählte Begriffswelt orientiert sich an den verbreiteten Standards und - soweit möglich und sinnvoll - an deutschen Begriffen. Die englischen Begriffe werden , wo es notwendig erscheint, in Klammern angegeben .

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 12 votes