Bank- und Sparkassen-Buchführung by Otto Schwemmer, Werner Markmann, Franz-Joachim Ludolph

By Otto Schwemmer, Werner Markmann, Franz-Joachim Ludolph (auth.)

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch ist vornehmlich für Auszubildende in Kreditinstituten bestimmt. Es baut auf den Erfahrungen auf, welche die Verfasser jahrzehntelang im Unterricht in Bankfachklassen gewonnen haben. Als Einführung in das process der doppelten Buchführung wurde die Wareu­ handelsbuchführung gewählt, und zwar aus dem Gedanken heraus, daß die Lernenden zuerst dieses leichter verständliche process beherrschen sollten, ehe sie sich den abstrakten Begriffen der Bank-und Sparkassen-Buchführung zuwenden. Um einen methodisch klaren Aufbau zu erzielen, wurde für jeden Geschäfts­ fall folgender Aufbau gewählt: Beispiel, Buchung, Erklärung, Übungen. Die zahlreichen Übungen ermöglichen den Lehrkräften einen Arbeitsunter­ richt und den Lernenden ein intensives Üben. Die Verschiedenartigkeit der Kontenrahmen im Kreditgewerbe hat die Ver­ fasser veranlaßt, Kontenbezeichnungen und Buchungssätze zu wählen, die möglichst allen Gruppen der Kreditinstitute gerecht werden. Abweichungen von den Buchungen der Praxis lassen sich dadurch nicht immer vermeiden. Den Verfassern geht es um die Weckung des Verständnisses bankbetrieb­ licher Zusammenhänge und um die Vermittlung der Befähigung, solche Zu­ sammenhänge in Buchungen umzuformen. Ein KC~pitel über moderne Buch­ führungstechnik wurde deshalb in das vorliegende Buch nicht aufgenommen. Allen Kreditinstituten und ihren Verbänden danken wir dafür, daß sie uns bereitwillig und umfassend geholfen haben, dieses Buch zu schaffen.

Show description

Read Online or Download Bank- und Sparkassen-Buchführung PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Additional info for Bank- und Sparkassen-Buchführung

Example text

E• I Vorsttue~ Grundlagen der Bank- und Sparkassenbuchführung 64 Beispiel3 (Skonto): Ein Großhändler stellt einem Einzelhändler wegen einer Warenlieferung folgende Rechnung: FRANZ MAlER GMBH Köln Eugen Pfeiffer OHG 7000 Stuttgart Berliner Platz 5 RECHNUNG 5000 Köln Bremer Str. 65 12. Oktober 1971 Nr. 887 Wir sandten Ihnen heute für Ihre Rechnung und Gefahr 1000 Kugelschreiber Marke "Argyll" + 11 Ofo Mehrwertsteuer 1000,- DM 110,- DM je 1,- DM 1110,- DM Zahlungsbedingungen: 30 Tage Ziel, bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen 2 Ofo Skonto.

Die Kaufleute speichern deshalb diese Beträge bis zur Fälligkeit als kurzfristige Schulden auf dem Konto "Sonstige Verbindlichkeiten". Diese Schulden entstammen nicht dem Warengeschäft, sie werden deshalb als "Sonstige" Verbindlichkeiten bezeichnet. (2). Langfristige Vorschüsse belastet der Kaufmann auf dem Konto "Sonstige Vermögensgegenst,ände", kurzfristige sofort auf dem Konto "Personalkosten". " Für die Tilgung kurzfristiger Vorschüsse ist kein besonderer Buchungssatz erforderlich. Sie werden einfach bei späteren Lohn- oder Gehaltszahlungen gekürzt.

Konto. -Konto als Unterschied zwischen verkaufter Menge mal Einstandspreis und verkaufter Menge mal Verkaufspreis. -Konto übertragen. Wareneinkauf AB SB Einkauf zu Einstandspreisen Einstandspr els der verkauften Ware Warenverkauf Verkauf zu Verkaufspreisen In der Praxis wird das Warenkonto aus folgenden Gründen immer geteilt: Das Wareneinkaufskonto spiegelt den Verkehr mit den Lieferanten wider. Der Kaufmann bucht auf diesem Konto immer zu Einstandspreisen. In größeren Unternehmen ist der Einkauf Aufgabe einer besonderen Abteilung, deren Arbeit mit Hilfe des Wareneinkaufskontos systematisch erfaßt und überwacht werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 46 votes