Betrachtungen eines in Deutschland reisenden Deutschen by P. D. Fischer

By P. D. Fischer

Show description

Read Online or Download Betrachtungen eines in Deutschland reisenden Deutschen PDF

Similar german_13 books

Strukturierte Planung flexibel automatisierter Montagesysteme für flächige Bauteile

In der flexibel automatisierten Montage besteht sowohl Mangel an Kenntnissen uber die Grundlagen der Prozesse und Komponenten als auch an effizienten Methoden zur Umsetzung der technologischen Moglichkeiten in Montagezellen. Fur die Montage flachiger Bauteile wird in der vorliegenden Publikation das einschlagige Grundlagen- und Anwendungswissen vorgestellt und mit der Entwicklung einer Methodik zur effizienten Planung entsprechender Montagezellen verbunden.

Die Modernisierung der Städte: Verwaltung und Politik zwischen Ökonomisierung und Innovation

Städte sind seit Beginn der 90er Jahre mit einem hohen Modernisierungsbedarf konfrontiert. Die unterschiedlichen Erwartungshaltungen gegenüber lokaler Politik und Verwaltung sind dabei sehr komplex: mehr Bürgernähe und eine stärkere ökonomische Ausrichtung der Verwaltung einerseits, andererseits die Forderung nach mehr Transparenz und Legitimität in der Politik.

Ökologische Steuerreform: Wirkungszusammenhänge zwischen Emissions- und Fiskalsteuern

Emissionssteuern wurden bislang primär als umweltpolitisches Lenkungsinstrument betrachtet, während die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich durch die Steuereinnahmen eröffnen, erst in jüngster Zeit auf zunehmendes Interesse stoßen. Daniel Weinbrenner untersucht die Wirkungszusammenhänge von Emissions- und Fiskalsteuern in einer ökologischen Steuerreform.

Extra resources for Betrachtungen eines in Deutschland reisenden Deutschen

Sample text

I)n bcn ~tnfpriicf)en, bic mall in ::Dcutfcf)fallb an bic Bauauf>" fiifJnmg anl{J ber Heineren >Saf)ttfJöfc oieffacfJ ange~ ttef)nt ii6ennfcf)t. 'ine6iütbe ernicfJt tuorbcn. lcnfmiHn and) bcm ffiirf)tig ~or~ beifaf)rcttbt•n in mo[Jlt[JuL·nbc ~rinnenmg. k nc6liubc. ; ~J)(ntcria((> wie in bcr ~Im>~ fiifJrttllß bcr nmmttljigm tlnnbfrl)nft ltJOfJ(tf)ucnb an~ irh(icj)cn.

Pengfte 311~len fann, @Sinb i(Jre Sh;lifte nidjt bie meinen? 3d) renne 3u unb bin ein redjter lmnnn, 2llß ~litt' idJ tJicrunb}lunn3ig l8eine. ;Je~t finb fedJßfpännige Wagen in '1)eutfcf)lanb ltlof)I nur nod) im ~ofceremonieU feierlid)er ~{uffaljrten unb aud) ba bei illCitgHebern regierenber i}amifien iiblidJ geblieben. ~rit1atmann, unb wenn unfere Four-in-hands auf ~erliner ~orf ofal)rten fid) mit bem nid)t meff en fönnen, ltlaß man auf ~onboner 1,)3romenaben 311 fef)en befommt, fo ift ~edin lange nicht in bem ill1af3e ltlie ~onbon unb wie 1,)3ariß ber ~ammefpunft an unfereß ffieid)tf)untß unb unfercr gmwn ~riftofratie.

Rit1atmann, unb wenn unfere Four-in-hands auf ~erliner ~orf ofal)rten fid) mit bem nid)t meff en fönnen, ltlaß man auf ~onboner 1,)3romenaben 311 fef)en befommt, fo ift ~edin lange nicht in bem ill1af3e ltlie ~onbon unb wie 1,)3ariß ber ~ammefpunft an unfereß ffieid)tf)untß unb unfercr gmwn ~riftofratie. 3Wifd)en ben grof)en @iitern im Dften, auf f)attnoberfd)en ~nb med'Ienburgif d)en ~anbftraf3en fann man gefegentlid) mierer5iigen begegnen, bie bor feiner Stritif ficf) ~u berftelfen 6rattcf)en.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 32 votes