Die praktische Nutzanwendung der Prüfung des Eisens durch by E. Preuß

By E. Preuß

Nur so weit betreiben will, wie sie dem Maschineningenieur, be sonders dem Betriebsingenieur, eine billige und recht nutzliche Gehillin in der Materialerkenntnis und -prftfung sein kann. Diesem Zweck solI das vorliegende Buch dienen. Es solI kein Lehrbuch der Metallographie sein und etwa mit den bereits vorhandenen guten Buchern auf diesem Gebiete in Wettbewerb treten, es solI vielmehr dem Ingenieur, und zwar besonders dem Maschinen ingenieur, zeigen, in wie einfacher Weise er sich dieses Wissens gebiet fur die mannigfachsten Zwecke seiner Tatigkeit dienstbar machen und wie er die meisten Untersuchungen selbst ausfuhren kann, ohne auf die Hille eines besonderen Fachmannes ange wiesen zu sein. Daruber hinaus solI das Buch Anregungen geben, wie die Metallographie in schwierigeren Fallen nutzbar gemacht werden kann, in denen die Mitwirkung eines ]'achmannes er forderlich ist. In diesem Umfange entspricht der Inhalt des Buches etwa den Vortragen und Ubungen uber Metallographie, die der Verfasser an der Technischen Hochschule zu Darmstadt fiir Maschineningenieure abhalt, urn diesen die Metallographie als Hilfswissenschaft fiir ihre Zwecke dienstbar zu machen. Entsprechend seinem Zwecke verzichtet das Buch daher soweit als nur irgend moglich auf theoretische Erorterungen, es fuhrt vielmehr geraden Weges in die Praxis hinein. Zur Er reichung seiner Ziele bedient es sich moglichst zahlreicher Ab bildungen und soweit als notwendig ausfuhrlich wiedergegebener Anwendungsbeispiele. Urn den beabsichtigten Zweck zu erreichen, muBten natur gemaB moglichst geeignete Beispiele und Abbildungen heran gezogen werden.

Show description

Read More

Der Deutsche Bundestag im Wandel: Ergebnisse neuerer by Heinrich Oberreuter, Uwe Kranenpohl, Martin Sebaldt

By Heinrich Oberreuter, Uwe Kranenpohl, Martin Sebaldt

Der Deutsche Bundestag hat über die Jahrzehnte in seinem Grundgefüge und seiner Funktionslogik eine erstaunliche Konstanz und Effizienz bewahrt. Gegenwärtig steht das Parlament aber auch vor neuen Herausforderungen: Veränderte Bedingungen der Medienpräsenz, die Wiedervereinigung, die Dynamik des europäischen Integrationsprozesses und die Entwicklung einer partizipationsfreudigen civil society stellen erweiterte Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Bundestags. In diesem Buch werden die Ergebnisse zu allen wichtigen Bereichen der neueren Parlamentarismusforschung vorgelegt und zu einer gehaltvollen Bilanz des gegenwärtigen Forschungsstandes verdichtet. Dabei zeigt sich, daß der Bundestag entgegen aller Kritik eine leistungsfähige und auch bürgernahe Repräsentationskörperschaft ist.

Show description

Read More

Der Rentenmann by Dr. Werner Jantke, Dr. Helmut Beckmann (auth.)

By Dr. Werner Jantke, Dr. Helmut Beckmann (auth.)

Während die Abschnitte mit rein ärztlichem Inhalt nur überarbeitet zu werden brauchten, mußten die durch den Gesetzgeber auf dem Gebiet der Sozialversicherung verfügten Änderungen berücksichtigt werden. Herr Dr. E h r l i c , h Hauptgeschäftsführer der Bau-Berufsgenossenschaft Wuppertal, hat diesen Teil neu gefaßt, wofür wir ihm unseren Dank sagen. Die alte bewährte Anlage wurde wieder im allgemeinen bei­ behalten und trotz verschiedentlich geäußerter Wünsche der Inhalt nicht erweitert. Der Charakter des Buches soll gewahrt bleiben. Für die tägliche Praxis des Arztes und auch für die Sachbearbeiter der Behörden genügt eine knappe Zusammen­ fassung der gesamten Materie. Bei schwierigen Zusammen­ hangsfragen wird der Gutachter ohnehin die größeren ein­ schlägigen Werke zur Hand nehmen müssen. Werner J antke Duisburg und Essen, im Herbst 1966 Helmut Beckmann Inhalt Allgemeine Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung nine Wichtige Krankheitsbilder in der Begutachtung forty-one Leitsätze in der privaten Unfallversicherung . seventy three Rentensätze in der Sozialversicherung . seventy eight Tafeln der üblichen Rentensätze . eighty Rentensätze nach zur Verth. . . ninety two Durchschnittliche Entschädigungssätze ninety three im Bereich des Kopfes . . . ninety three im Bereich des rechten Armes ninety four im Bereich des linken Armes ninety four im Bereich der Bauchorgane und Bauchdecken ninety five im Bereich der Beine ninety five Liste der Berufskrankheiten ninety seven check in one zero one I ' I J I Allgemeine Grundlagen der gesetzlidlen Unfallversidlerung Grundlage der gesetzlichen (sozialen) Unfallversicherung in der Bundesrepublik Deutschland ist das Dritte Buch der Reichs­ versicherungsordnung vom 19. Juli 1911 in der Fassung des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der gesetzlichen Unfall­ versicherung (UVNG) vom 30.

Show description

Read More

Optimierung und Simulation: Anwendung verschiedener by Jörg Biethahn

By Jörg Biethahn

Der Zusammenhang zwischen Optimierung einerseits und Simulation andererseits wurde lange Zeit einseitig gesehen. Vielfach begriff guy die Simulation als "Not losung" fur die Falle, in denen aus einer Vielfalt von Grunden eine Optimierung nicht moglich erschien, sei es, dass ein konvergierender Algorithmus nicht existierte, sei es, dass die verfugbaren Informationen uber das zukunftige Geschehen unvollkommen waren. Biethahn unternimmt den Versuch, die beiden Vorgehensweisen aus ihrer adjust nativen Beziehung in eine additive oder komplementare zu uberfuhren. Dabei wird der I mpetus dieses Forschungsbemuhens wesentl ich dadurch charakterisiert, dass ein Bei trag zur Losung empirisch auftauchender Probleme geleistet werden soll. Gerade dies ist bei der Lagerhaltung schon relativ fruh versucht worden. Die von Harris vorgeschla gene Formel zur Lagerbestandsbestimmung feiert in diesen Tagen die sechzigste Wiederkehr ihres Geburtstages. Dies durfte aber fur den Autor nicht das entscheidende Motiv fur die Auswahl des Demonstrationsbereiches einer Kombination von Optim ie rung und Simulation gewesen sein, vielmehr sind es die in der Praxis wachsenden Probleme bei der Steuerung der Lagerbestande. Hierbei bietet er in mehrfacher H in sicht eine Reihe neuer Ergebnisse, von denen einige - mir wichtig erscheinend- besonders herausgehoben werden sollen: In einer Vielzahl von Lagerhaltungsmodellen wird mit hohem intellektuellem Auf wand rein formal unter Vernachlassigung neuerer betriebswirtschaftlicher Grundlagen vor allem im Bereich der Kostenrechnung mit einer Kostenzuordnung bezuglich der Bestande und Guterstrome gearbeitet, die mit dem Identitatsproblem (RIEBEL) schlechterdings unvereinbar ist, wenn guy von einigen in der Realitat kaum vorkom menden Ausnahmen absieht. - Die Lagerhaltung ist ein Investitionsprobl

Show description

Read More

Verzeichnis der bis Ende 1912 an den Technischen Hochschulen by Paul Trommsdorff

By Paul Trommsdorff

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Die Geologie des Erzgebirges by Ulrich Sebastian

By Ulrich Sebastian

Die faszinierende Geologie und Erdgeschichte des Erzgebirges

Das Erzgebirge ist in geologischer Hinsicht eine der faszinierendsten Regionen Europas. Auf drei Vierteln seiner Fläche stehen metamorphe Gesteine an. Über Jahrhunderte standen diese wissenschaftlich im Schatten der ökonomisch bedeutenden Erzlagerstätten. Allerdings lässt sich aus ihnen die komplexe und spannende Entstehungsgeschichte des Gebirges ableiten. Wo guy auf den ersten Blick nichts als monotone Gneise und Glimmerschiefer sieht, findet guy auf den zweiten Blick Zeugen der Kollision und Subduktion von Lithosphärenplatten, Reste von Unterer Erdkruste und Oberem Erdmantel und … Diamanten!

In diesem Buch wird die geologische Geschichte des Erzgebirges und die ihrer Enträtselung erzählt. Der Bogen spannt sich von Prozessen am Kontinentalrand des Gondwanakontinents in der Urzeit der Erde über die variszische Gebirgsbildung mit Metamorphose und Granitschmelze, die Bildung der berühmten Erze, die Ablagerung der Deckgebirgsschichten und den Vulkanismus der Erdneuzeit bis hin zur Bildung der Böden in der Gegenwart.

Die Literatur zu all diesen Themen ist sehr speziell, und guy findet sie nur verstreut in verschiedensten Fachzeitschriften. Ulrich Sebastian bündelt hier zum ersten Mal alte und vor allem moderne Ideen über die Geologie und die erdgeschichtliche Entwicklung des Erzgebirges. Durch populäre Erklärungen und kurze Einschübe von Basiswissen vermittelt er die komplizierte Geologie des Erzgebirges neben Fachwissenschaftlern auch einer breiten geologisch interessierten Öffentlichkeit.

Show description

Read More