Die jüngsten Bestrebungen und Erfolge des deutschen by C. Busley (auth.)

By C. Busley (auth.)

Show description

Read Online or Download Die jüngsten Bestrebungen und Erfolge des deutschen Schiffbaues PDF

Best german_13 books

Strukturierte Planung flexibel automatisierter Montagesysteme für flächige Bauteile

In der flexibel automatisierten Montage besteht sowohl Mangel an Kenntnissen uber die Grundlagen der Prozesse und Komponenten als auch an effizienten Methoden zur Umsetzung der technologischen Moglichkeiten in Montagezellen. Fur die Montage flachiger Bauteile wird in der vorliegenden Publikation das einschlagige Grundlagen- und Anwendungswissen vorgestellt und mit der Entwicklung einer Methodik zur effizienten Planung entsprechender Montagezellen verbunden.

Die Modernisierung der Städte: Verwaltung und Politik zwischen Ökonomisierung und Innovation

Städte sind seit Beginn der 90er Jahre mit einem hohen Modernisierungsbedarf konfrontiert. Die unterschiedlichen Erwartungshaltungen gegenüber lokaler Politik und Verwaltung sind dabei sehr komplex: mehr Bürgernähe und eine stärkere ökonomische Ausrichtung der Verwaltung einerseits, andererseits die Forderung nach mehr Transparenz und Legitimität in der Politik.

Ökologische Steuerreform: Wirkungszusammenhänge zwischen Emissions- und Fiskalsteuern

Emissionssteuern wurden bislang primär als umweltpolitisches Lenkungsinstrument betrachtet, während die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich durch die Steuereinnahmen eröffnen, erst in jüngster Zeit auf zunehmendes Interesse stoßen. Daniel Weinbrenner untersucht die Wirkungszusammenhänge von Emissions- und Fiskalsteuern in einer ökologischen Steuerreform.

Extra info for Die jüngsten Bestrebungen und Erfolge des deutschen Schiffbaues

Example text

Das laufende Gut besteht aus verzinktem Tiegelgussstahldraht und bestem russischem Hanf. Nur derjenige Teil des Tauwerkes, welcher zum Bergen der Raasegel dient, wird aus reinem Manillahanf gefertigt. Bei den gewaltigen Abmessungen der Raaen mussten besondere Handwinden aufgestellt werden, um die Obermarsund Oberbramraaen heifsen und fieren zu können. Diese Winden, welche auch bei den früher gebauten Viermastern Verwendung funden, haben sich vorzüglich bewährt und sind für so grofse Segelschiffe gar nicht zu entbehren.

Ehern in 24 Stunden 30 t Speisewasser aus Seewasser bereitet werden können. Für den abgehenden Dampf der Winden und sonstigen Hilfsmaschinen, welche im Hafen gebraucht werden, ist ein Hilfskondensator von 60 qm Kühlfläche nebst den nötigen Pumpen eingebaut, sodass aller den Kesseln entnommene Dampf ihnen wieder als Speisewasser zugeführt wird. Zur Dampferzeugung dienen zwei Doppel- und zw~i Einfachkessel mit ZRSammen IS Feuerungen, welche mlt 12,s kg/qcm Ueberdruck arbeiten. Von den Einfachkesseln wird im Hafen stets einer als Hilfskessel benutzt.

Die Kurbelwelle ist aus Tiegelstahl gefertigt; ihre drei Teile werden mittels Kupplungsflanschen verbunden und durch 6 Lager unterstützt. Die Kolbenstangen und Kreuzköpfe sind gleichfalls aus Tiegelstahl hergestellt, alle übrigen Schmiedestücke aus Siemens-Martin-Stahl, woraus auch die Dampfkolben gegossen sind. Die Schieber, und zwar beim Hochdruckcy lind er ein Kolbenschieber, beim Mitteldruck- und Niederdruckcylinder je ein Flachschieber, werden durch eine Stephensonsche Kulissensteuerung bewegt.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 43 votes