Die Maximalkapitalisierung der nordamerikanischen by W. H. Edwards (auth.)

By W. H. Edwards (auth.)

Show description

Read or Download Die Maximalkapitalisierung der nordamerikanischen Eisenbahnen, dargestellt als Funktion des durchschnittlichen Reinertrages PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Extra resources for Die Maximalkapitalisierung der nordamerikanischen Eisenbahnen, dargestellt als Funktion des durchschnittlichen Reinertrages

Example text

Anlagekapital (in 1000 Dollar) Obligationen . . 1. Vorzugsaktien. H. " Stammaktien. . 1900 1911 45014 ö 000 16000 29000 243423 5000 16000 29000. Tahelle 1. Die absoluten Werte von A, B, C und d und die Werte der Kurven b, c und x der St. Louis San Francisco. Gesamtkapital (bis30. in 1000 Juni) Dollar Jahr B C ReinA ReinKapital ertrag Netzlänge ertrag für die für die in 1000 ,in Meilen Meile Meile Dollar inDollar in Dollar id=B= : Rein; ertrag 11 b . in % des Meileni kapitals c x - v - 1900 95014 3291 1400,8 67830 2349 3,46 1,00 1,00 1901 9648j 4329 1686,8 57203 2566 4,49 1,09 0,84 1902 199778 8148 3252,4 61426 2505 4,08 1,07 0,90 1903 202778 8414 3676,2 55175 2284 4,15 0,97 0,81 0,81 3,16 1904 203432 9140 4216,4 48250 2168 4,49 0,92 O,il 0,80 3,13 1905 215476 10661 5030,5 42850 2120 0,63 11,76 2,96 225720 11 501 5068,9 44530 2269 4,'5 5,10 0,90 1906 0,97 0,6;' 0,72 2,79 - - - Jahr I Gesamt- kapital (bis 30.

Louis and San Francisco Railroad Company. Union Pacific Railroad Company, wie sie von den vier Gesellschaften im "Economist" (London) veröffent· licht worden sind in der Form eines Auszuges aus dem J ahresberichi. für unsere Berechnungen der Einheitszahlen zugrunde gelegt worden. § 1. a) Zur K r i t i k des U r m a t e r i als. Das Urmaterial, das in diesen Berichten im "Economist" vorliegt, deckt sich zahlenmäßig vollkommen mit den Angaben, die dem Bundes· amte gemacht werden müssen, ist also als eine nächstmögliche An· näherung an die genaue Wahrheit auf diesem Gebiete anzusehen.

35 Die absoluten Werte von A, B, C und d und die Werte der Kurven b, c und x der Gruppe 111. 8 1,10 0,87 3,00 1895 2:2652 2087 68485 3,04 0,84 1,09 0,81 2,j'~ 1896 22938 2166 61843 3,50 0,88 0,99 0,76 2,6~ 1897 23025 1956 63373 3,09 0,7~ Un 0,7. 0 1,4:1 1,2:! v F - 200 B~890 - 27 'Cl~')O ! 3,00 - 36 - '1' ab eIl e V. Diese Gruppe ist die Zusammenfassung von Virginia, 'West Virginia, Nord und Süd Carolina. Es ist das Verkehrsgebiet der Southern Railway, eines Systems von etwa 7000 Meilen, dessen Kapitalgeschichte (nach Daggett) wohl das bedenklichste vom Standpunkte der Rentabilität ist, was man bisher in Amerika erlebte.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 12 votes