Die Wärmeausnutzung bei der Dampfmaschine by W. Lynen (auth.)

By W. Lynen (auth.)

Show description

Read or Download Die Wärmeausnutzung bei der Dampfmaschine PDF

Similar german_13 books

Strukturierte Planung flexibel automatisierter Montagesysteme für flächige Bauteile

In der flexibel automatisierten Montage besteht sowohl Mangel an Kenntnissen uber die Grundlagen der Prozesse und Komponenten als auch an effizienten Methoden zur Umsetzung der technologischen Moglichkeiten in Montagezellen. Fur die Montage flachiger Bauteile wird in der vorliegenden Publikation das einschlagige Grundlagen- und Anwendungswissen vorgestellt und mit der Entwicklung einer Methodik zur effizienten Planung entsprechender Montagezellen verbunden.

Die Modernisierung der Städte: Verwaltung und Politik zwischen Ökonomisierung und Innovation

Städte sind seit Beginn der 90er Jahre mit einem hohen Modernisierungsbedarf konfrontiert. Die unterschiedlichen Erwartungshaltungen gegenüber lokaler Politik und Verwaltung sind dabei sehr komplex: mehr Bürgernähe und eine stärkere ökonomische Ausrichtung der Verwaltung einerseits, andererseits die Forderung nach mehr Transparenz und Legitimität in der Politik.

Ökologische Steuerreform: Wirkungszusammenhänge zwischen Emissions- und Fiskalsteuern

Emissionssteuern wurden bislang primär als umweltpolitisches Lenkungsinstrument betrachtet, während die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich durch die Steuereinnahmen eröffnen, erst in jüngster Zeit auf zunehmendes Interesse stoßen. Daniel Weinbrenner untersucht die Wirkungszusammenhänge von Emissions- und Fiskalsteuern in einer ökologischen Steuerreform.

Additional info for Die Wärmeausnutzung bei der Dampfmaschine

Example text

Das Wärmebild der vollkommenen Dampfmaschine ist daneben auch etwas verändert gegenüber dem bisher betrachteten, für gesättigten Dampf g·eltPnden Modell. Die dem Dampf nach dem Verlassen des Kessels in dem Ueberhitzer zugeführte Wärme stellt sich nach Fig. 22 als ein Zuwachs dur die Wärme veranschaulichenden Platte dar. Die obere Begrenzungslinie der zusätzlichen Platte ist eine ansteigen·den Linie, ähnlich der oberen Begrenzung bei dem Teil der Platte, welcher die Flüssigkeitswärme des Dampfes darstellt, weil die Temperatur des Dampfes bei der Ueberhitzung ent·sprechend der Wärmezufuhr zunimrr,t.

Einmal geht die Wärme aus dem Frischdampf zu einer Zeit weg, wo sie noch hohes Temperaturgefälle hat, also noch gut ausnutzbar ist. Dann aber wird der Dampf in dem Mafse feucht, in dem er Wärme verliert, und die Zunahme an Feuchtigkeit erleichtert der Wärme das Wandern zwischen Dampf und Wand und erhöht die schädliche Oberflächenwirkung im Cylinder. 38 Weiter ist durch Einschaltung guter Dampftrockner oder \Vasserabscheider dafür zu sorgen, rlass die unvermeidliche Feuchtigkeit aus dem Dampf herauskommt, ehe er in den Cylinder eintritt.

Bei der Betrachtung, welche praktischen Folgen die zum Schluss zu besprechende Anwendung der Dampfüberhitzung auf den Bau und den Betrieb der Dampfmaschinen hat, ist nicht zu leugnen, dass deren Einführung auch die Einführung neuer Schwierigkeiten in das Dampfmaschinenwesen bedeutet. Die Dampfmaschine wird durch den überhitzten Dampf in ihrem Charakter mehr der Gasmaschine genähert, und manche Erscheinungen treten in ihr auf, die auch an der Gasmaschine, wenn auch in erhöhtem Mafse, vorkommen. Aber wie der Gasmaschinenbau mit den weitaus gröfseren Schwierigkeiten der Gasmaschine fertig geworden ist, so hat der Dampfmaschinenbau es auch verstanden, die neuen Aufgaben mit Geschick zu lösen und die Konstruktionsgrundsätze und Baustoffe zu finden, um unter den erschwerten Umständen die Einfachheit und Sicherheit der Konstruktion zu wahren, sowohl bei der Dampfmaschine als auch bei den U eberhitzern.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 31 votes