Einfluss lokaler Phanomene auf den Stofftransport an by Bork O.

By Bork O.

Show description

Read Online or Download Einfluss lokaler Phanomene auf den Stofftransport an Gasblasen in Zweiphasenstromungen PDF

Best physical education and sport books

Review of Developments in Transport in Asia and the Pacific 2005

The assessment, a biennial e-book, is dependent into 3 major components. half I describes the surroundings during which the shipping quarter is constructing and the vital demanding situations that this atmosphere poses to governments, the delivery and society at huge. half II specializes in tracing the numerous improvement of roads, railways, transport, ports, inland waterways and air delivery industries and infrastructure within the zone.

Extra resources for Einfluss lokaler Phanomene auf den Stofftransport an Gasblasen in Zweiphasenstromungen

Example text

Dagegen weisen die wenigen experimentellen Untersuchungen zum Stofftransport an der Phasengrenze einer Gasblase durch eine relativ geringe Praxisrelevanz auf. Dennoch haben die theoretischen und experimentellen Ergebnisse einen erheblichen Beitrag zum fundamentalen Verständnis des Stofftransports an Gasblasen geleistet und sollen daher im Folgenden beschrieben werden. Oellrich et al. [Oel73] untersuchte den stationären Stoffaustausch zwischen einer formstabilen Kugelblase und der umgebenden Flüssigkeit analytisch.

Die Bilanzgleichung für den Stoffaustausch setzt sich aus der zeitlichen Änderung der Transportgröße, der Transportströme und der Umwandlung der Transportgröße innerhalb eines Volumens oder an dessen Oberfläche gemäß § ∂2 ȡ ∂2 ȡ ∂2 ȡ · ∂ȡ ∂ȡ ∂ȡ ∂ȡ = D¨ 2 + 2 + 2 ¸ + r,ȝ . 51 ) Reaktion zusammen [Gra82]. Die Ergebnisse der numerischen Lösung solcher Bilanzgleichungen ergibt für reale Zweiphasenströmungen noch keine ausreichende Genauigkeit in der Abbildung der Hydrodynamik und damit auch der Konzentrationsprofile.

18). 45 ) wobei VW der Flüssigkeitsvolumenstrom der Wirbelschleppenphase und VF der Flüssigkeitsvolumenstrom außerhalb des Wirbelschleppengebietes ist. Der Rezirkulationsgrad charakterisiert den Einfluss der aufwärtsgerichteten Wirbelschleppenströmung auf die globale Flüssigkeitsströmung und geht für r Æ 0 auf die klassischen Modelle über, während r Æ ’ ein Zustand der idealen Vermischung darstellt. Ein zunehmender Rezirkulationsgrad bedeutet also eine Erhöhung der Vermischung der Flüssigphase im System.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 40 votes