Einfuhrung in die Interpretationstechnik der Objektiven by Andreas Wernet

By Andreas Wernet

Show description

Read or Download Einfuhrung in die Interpretationstechnik der Objektiven Hermeneutik 3. Auflage PDF

Similar german books

Vernetztes Wissen: Organisationale, motivationale, kognitive und technologische Aspekte des Wissensmanagements in Unternehmensnetzwerken

Martin Ahlert, Günther Blaich und Jan Spelsiek untersuchen, inwiefern motivationale Aspekte des Wissenstransfers, den move von Wissen beeinflussende Faktoren und technologische Aspekte zusammengeführt werden können, um als foundation zur systematischen Gestaltung des Wissenstransfers zu dienen. Sie entwickeln eine dating administration Balanced Scorecard zur Gestaltung und Evaluierung des Wissenstransfers in Unternehmensnetzwerken.

Extra resources for Einfuhrung in die Interpretationstechnik der Objektiven Hermeneutik 3. Auflage

Example text

Es wird nämlich eine Frage gestellt, ohne dass eine Fraglichkeit vorliegt. Wir haben hier Gelegenheit, Sinn und Arbeitsweise des Sparsamkeitsprinzips kennen zu lernen. Warum ist die Variante nicht als Lesart zugelassen? Als Lesart würde die Variante beanspruchen, eine wohlgeformte, regelgerechte Handlungsmöglichkeit zu formulieren. Natürlich formuliert diese regelabweichende Variante eine tatsächliche Handlungsmöglichkeit. Deren Bedeutung lässt sich aber nur rekonstruieren, wenn wir dazu in der Lage sind, die Logik der Regelverletzung zu explizieren.

Geschichten Wir sehen von dem Slogan-Kontext und seinen Implikationen ab und erzählen Geschichten, in denen dieser Text vorkommen könnte. (1) Zwei Frauen unterhalten sich über die Einschätzung rechtsextremistischer Gewalttaten. A sagt: „Ich finde, die Medien übertreiben. “ B antwortet: „Weißt Du, mein Freund ist Ausländer, und wir wissen nicht, ob wir in Deutschland bleiben wollen“. (2) Im Rahmen einer ausländerpolitischen Diskussion verdächtigt A die Person B, sie vertrete ausländerfeindliche Positionen.

Der Inhalt des Partikularismus negiert „Ausländerfeindlichkeit“. An die Stelle von Aggression und Gewalt wird die Gattensolidarität gesetzt. Der Slogan reproduziert in seiner Partikularität aber die Differenz von Binnen- und Außensolidarität. Denn die nun in Anspruch genommene Solidarität gilt ja explizit nur für den konkreten Gatten und für niemanden sonst. Wo also die Universalität der Menschenrechte reklamiert werden könnte oder im Rahmen der politischen Gemeinschaft die staatsbürgerliche Solidarität beansprucht werden könnte, da zielt der Appell auf die Binnensolidarität und den Exklusivitätsanspruch der Gattenbeziehung.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes