Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde by Anton Fonio (auth.), L. Heilmeyer, A. Schittenhelm, R.

By Anton Fonio (auth.), L. Heilmeyer, A. Schittenhelm, R. Schoen, E. Glanzmann, B. De Rudder (eds.)

Show description

Read Online or Download Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Extra info for Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde

Example text

Prüfung: Plasma If 1,0 cm3 Thrombocytenemulsion 0,5 cm3 , rekalzifizieren Hämophiles Plasma Il + hämophile Thrombocyten " + normale Thrombocyten Normales Plasma II + hämophile Thrombocyten + normale Thrombocyten + Der Befund, daß Zusatz von normalen Thrombocyten zu normalem Aufbau und zu normaler Retraktion des hämophilen Gerinnsels führt, ist dadurch zu erklären, daß mit den normalen Plättchen alle dazu notwendigen Faktoren hinzugefügt werden im Gegensatz zum Zusatz der hämophilen Plättchen. Dies spricht gegen die Annahme, daß die Ursache der hämophilen Gerinnungsstörung im Plasma.

22 hervorgeht: kleinstes, retrahiertes Kerngerinnsel umsponnen von Fibrinschleier ohne Retraktion; durch die fraktionierte, verspätete Thrombokinaseabgabe erfolgt die Bildung des Thrombins ebenfalls fraktioniert, verspätet, was sich auf den abnormen Aufbau des Fibringerinnsels und dessen Retraktion auswirkt. Daß die Störung im Aufbau und in der Retraktion des hämophilen Fibringerinnsels durch eine pathologische Funktion der hämophilen Thrombocyten und nicht durch einen Mangel an antihämophilen Gerinnungsfaktoren, wie einige Autoren annehmen, bedingt ist, geht auch daraus hervor, daß bei Zusatz von normalen Thrombocyten zum hämophilen Plasma II sowohl Aufbau als Retraktion des Plasmagerinnsels normal ausfallen, während der Zusatz hämophiler Plättchen zum charakteristischen hämophilen Gerinnsel führt.

Abb. 29. Heparinplasma I aus venepunktiertem ßlut, 0 Stunden narh der intramuskularen Depotheparininjektion. Andeutung von Hämophilierung (nach DlDAY). Abb. 30. Heparinplasma I, 33 Stunden nach der Depotheparininjektion. Keine Hämophilierung mehr, stark erniedrigte Retmktion (nach DIDAY). 32 ANTON FONIO: 1 min post. Inj. ungerinnbar, aus der Vene des anderen Armes dagegen bleibt das Plasma gerinnbar, bei ausgesprochener Hämophilierung. Nach 30 min weist das Plasma beider Venen die charakteristische Hämophilierung auf bei stark verzögerter Gerinnungszeit, nach 60 min ist die Hämophilierung nur bei einem Teil der Fälle noch vorhanden, während die Gerinnungszeit normal ist, nach 2 Stunden sind Aufbau und Retraktion des Gerinnsels wieder normaP.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 38 votes