Geophysik by Klaus Knödel, Heinrich Krummel, Gerhard Lange (auth.), Dr.

By Klaus Knödel, Heinrich Krummel, Gerhard Lange (auth.), Dr. Klaus Knödel, Dr. Heinrich Krummel, Dipl. Geophys. Gerhard Lange (eds.)

Show description

Read or Download Geophysik PDF

Similar german_11 books

Generationswechsel in Familienunternehmen: Psychologische Aspekte des Führungswechsels

Die Autorin - Kauffrau und Diplompsychologin mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie - liefert in dieser Arbeit erstmals einen psychologisch fundierten Beitrag zu Problemen des Generationswechsels in Familienunternehmen.

Tod und Gesellschaft: Sozialwissenschaftliche Thanatologie im Überblick

Neben einer historischen und sozialstrukturellen examine von Sterben und Tod werden folgende soziale Probleme behandelt: Sterben im Krankenhaus, Lebensverlängerung und -verkürzung, aktive Sterbehilfe, Mord, Suizid, Krieg. "Das Buch bedient sich einer sehr klaren Sprache, ist mit großem Gewinn zu lesen und regt zum weiteren Nachdenken an [.

Genetische Untersuchungen und Persönlichkeitsrecht

Neue Entwicklungen in Biomedizin, Genetik und Informatik führen zu einem erheblichen Wissenszuwachs im Verständnis der Ursachen und Entstehungsmechanismen von Krankheiten. Damit verbunden ist die Hoffnung, zukünftig individuelle Krankheitsrisiken frühzeitiger zu erkennen und durch gezielte Maßnahmen der Entwicklung von Krankheiten vorzubeugen.

Extra info for Geophysik

Example text

Für die Beschreibung des regionalen Grundwassersystems müssen vielfach auch Tiefen bis 300 m einbezogen werden. ). Vor geophysikalischen Messungen sollte in jedem Fall abgeschätzt werden, ob die zu erwartenden Anomalien in den Meßgrößen unter Beachtung künstlicher Störungen durch Industrie, Verkehr, Bebauung und Versiegelung einen Einsatz rechtfertigen, und welches Verfahren den größten Beitrag zur Lösung der anstehenden Probleme liefert. Gegebenenfalls Methodenhandbuch Deponieuntergrund, Band Geophysik 3 sind Modellrechnungen und/oder Testmessungen durchzuführen.

Bundesgesetzblatt, Jahrgang 1994, Teil I, Nr. 66 vom 6. Oktober 1994, 2705-2728 Methodenhandbuch Deponieuntergrund, Band Geophysik 9 Tab. 1: Checkliste für die Vorbereitung geophysikalischer Messungen Auftraggeber Auftragsschreiben mit Autorisierung für die Durchführung der Arbeiten als Legitimation Auftraggeber ggf. Bereitstellung von Lageplänen und Karten Landesvermessungsämter, Katasterämter, Kartenvertriebe Bereitstellung von topographischen und geologischen Karten (ggf. auch als digitale Karten), Übersichts- und Detailkarten, Flurkarten und Grundstückseigner, Angaben über Festpunkte Kreisbehörden Informieren und ggf.

Obgleich seither alle Magnetometer in der Einheit der magnetischen Flußdichte 19 Methodenhandbuch Deponieuntergrund, Band Geophysik geeicht werden, hat sich für die gemessenen Feldgrößen die Bezeichnung „Magnetfeld“ erhalten. Deshalb wird hier unter dem magnetischen Gesamtfeld, dem Variationsfeld, dem Anomalienfeld etc. immer die magnetische Flußdichte verstanden. In Luft gilt in guter Näherung die Beziehung zwischen der Flußdichte B und der magnetischen Feldstärke H: B | µ 0 H . In der angewandten Geomagnetik haben Magnetometer zur Messung der Intensität (des Betrages) des Gesamtfeldes F (Totalintensität) die weiteste Verbreitung gefunden.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 13 votes