Gestaltungsperspektiven interner Kommunikation by Nathalie Noll

By Nathalie Noll

Dr. Nathalie Noll ist Geschäftsführerin einer Managementberatung. Sie warfare wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans Raffeé an der Universität Mannheim

Show description

Read Online or Download Gestaltungsperspektiven interner Kommunikation PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Extra resources for Gestaltungsperspektiven interner Kommunikation

Example text

10-15 "A transaction is the exchange of values between two parties (... 48 vgl. Kotler (1972), S. 46-54 vgl. Bagozzi (1974), S. 77-81; derselbe (1975), S. 32-39; derselbe (1978), S. 535-556 Kotler (1972), S. 49 (Hervorhebung im Original) vgl. Kotler (1972), S. 48 17 innerbetriebliche Austauschprozesse ausgedehntl und steht im Einklang mitjenen Anslitzen, die okonomische Kategorien auch auf soziale Beziehungen iibertragen. 3 Urn diesem vorzubeugen, erscheint es sinnvoll, eine so1che Ausweitung nur beziiglich "zweckgerichteter Werttransaktionen"4 vorzunehmen sowie nur ein geplantes, auf methodisch gesicherten Informationen aufbauendes System von Marketing-MaBnahmen dem Marketing-Begriff zu subsumieren.

E. konnen hierdurch zahlreiche Chancenpotentiale des internen Marketing nicht vollstandig ausgeschopft werden. Die Verfasserin folgt daher einem weiteren Verstandnis des internen Marketing, welches im Einklang mit der grundsatzlichen pluralistischen Ausrichtung des Marketing steht. So laBt sich internes Marketing nicht nur zur Entwicklung eines absatzstrategisch erwiinschten Arbeitsverhaltens, sondern beispielsweise sinnvoll zur Starkung der Corporate Identity, zur Verbesserung der gesamtorganisatorischen Lernfahigkeit oder zur Erhohung der Kostenorientierung einsetzen.

Vgl. zu dieser Problernatik desweiteren BartscherlFritsch (1992), Sp. 1748 vgl. 1 25 prozessen verstanden. , die mittels des systematischen und kreativen Einsatzes bestimmter aus dem Marketing, der Personal- und Organisationslehre sowie vor allem auch aus der Psychologie bekannter Beeinflussungsinstrumente realisiert werden sollen. Das interne Marketing war urspriinglich Bestandteil eines umfassenden Management von Dienstleistungsunternehmen. Aufgrund der besonderen Wesensart von Dienstleistungen (Intangibiliat, Simultaneitat von Produktion und Konsumtion, Integration eines externen Faktors) entstehen im Bereich der Erstellung und Beurteilung von Dienstleistungen spezifische Probleme.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes