Infektionskrankheiten by O. Vivell (auth.), H. Opitz, Prof. Dr. F. Schmid, Dr. R.

By O. Vivell (auth.), H. Opitz, Prof. Dr. F. Schmid, Dr. R. Bönicke, Prof. Dr. O. H. Braun, Prof. Dr. H. Brügger, Prof. Dr. H. Brugsch, Dr. W. Ehrengut, Prof. Dr. G. Erdmann, Prof. Dr. A. Erhardt, Prof. Dr. L. Fischer, Prof. Dr. R. Gädeke, Priv.-Doz. Dr. K.

Show description

Read or Download Infektionskrankheiten PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Additional resources for Infektionskrankheiten

Example text

Physikalische und biologische Umwelt. Die Strukturierung einer Endemie oder Epidemie wird hauptsachlich durch Einwirkungen seitens der physikalischen und biologischen Umwelt bedingt, der Geochora und der Biochora des Menschen, die sich in folgende Faktoren gliedern lassen: 1. Meteorisch-klimatische Faktoren. Rierzu rechnen alle Einwirkungen des Wetters, der Witterung und des Klimas auf Krankheitserreger, Dbertrager und den Menschen, sowohllokalklimatischer Art als auch die Einflusse des GroBklimas und von Klimaanderungen auf Entstehung und Ablauf von Epidemien.

Miinch. med. vVschr. 1942, 103l.

Wien 1937. : Allgemeine Epidemiologie. In: Infektionskrankheiten des Menschen und ihre Erreger. Hrsg. A. GRUMBACHU. W. KIKUTH. Stuttgart: Georg Thieme 1958. : Grundlagen der allgemeinen Epidemiologie. In MAX GUNDEL, Die ansteckenden Krankheiten, 2. , S. 35. Leipzig: Georg Thieme 1942. 3* 36 H. J. JUSATZ: Handbuch internationaler statistischer Klassifikation der Krankheiten, Verletzungen und Todesursachen, Bd. l. Hrsg. Statist. Bundesamt, Wiesbaden. Stuttgart: Kohlhammer 1958. : Pathomorphosen. Med.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes