Kölner Papyri: P. Köln by Michael Gronewald, Klaus Maresch (auth.), Michael Gronewald,

By Michael Gronewald, Klaus Maresch (auth.), Michael Gronewald, Klaus Maresch (eds.)

Show description

Read Online or Download Kölner Papyri: P. Köln PDF

Best german_7 books

Langer erwerbstatig — aber wie?: Mit einer Einfuhrung von Gerhard Naegele und Winfried Schmahl

Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sollen zukünftig länger erwerbstätig sein. Die gesetzliche Anhebung der Altersgrenze zum Renteneintritt und finanzielle Verschlechterung bei einem frühzeitigen Berufsausstieg bewirken jedoch nicht, daß die Beschäftigten auch länger arbeiten können. Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die Erwerbsverläufe, die Arbeitszeit und die Arbeitsanforderungen müßten auch entsprechend "altersgerecht" organisiert und gestaltet werden.

Allgemeine Diagnostik und Therapie der Hautkrankheiten: Als Einführung in die Dermatologie für Studierende und Praktiker

Angesichts der vielen dermatologischen Lehrbiicher, die schon bestehen, ist meines Erachtens ein Wort der Entschuldigung am Platze, wenn guy ihre Anzahl weiter vermehrt. Die Entschuldigung kann nur darin liegen, daB das neue Lehrbuch sich von den bisherigen wesentlich unterscheidet, in erster Linie durch eine besondere didaktische Idee, die ihm zugrunde liegt.

Additional resources for Kölner Papyri: P. Köln

Sample text

587 tauta 1ta]vta : c1tata1. etepOv B, 1. oTllCat 9rot AB : l. : lCa'YXa~Et A : lCauxa~Et B 587 VOtocpopoc AB 296. nach ehr. Reclo: UrJamde Herkunft unbekannt Der auf der Rückseite einer Urkunde gegen den Verlauf der Fasern im zweiten Jahrhundert nach ehr. beschriebene Papyrus ist oben und auf der rechten Seite vollständig. 2 cm. la kenntlich werden, weist auf Kurzschriftkommentar, allerdings in einer anderen Version als oben. ayoc, welches die Stammbedeutung darstellt. Bei gleicher Anordnung (vgl.

Gr. [KoAa~oov yap 27 Zu vocouc EJl7t01elV vgl. 3~3e VOCOV ... EJl7t01';C9i>c Kat VOJlOV 'tau'tT\v €xe1. Ota'toc vgl. 198 Kö. Ota'tOc ye 'trov 7tav'toov 7tOAU; 31-32 ex.

Rov[ ]al J ... lac[ 1 ]~~ eher als ]~. {a]~? {av oft bei den Medizinern. : punktfönnige Spur oben. 3 [: Die Oberfläche des Papyrus ist unversehrt und die Schrift vollkommen erhalten. Der erste Buchstabe kann kaum anders als 8 gedeutet werden. Der zweite Buchstabe ist scheinbar E. doch in der unteren Hälfte eckiger als sonst. vielleicht verschrieben. Der dritte Buchstabe könnte r sein. auch I mit nachfolgendem T möglich. 4 lCaO{rl~l bedeutet hier "eingießen. hineingeben", vgl. aßrov ... per gen.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 35 votes