Migration und seelische Gesundheit by Hans-Jörg Assion

By Hans-Jörg Assion

Wer seine Heimat verlässt, um in einem fremden Land sein Glück zu finden, stößt häufig auf Hindernisse und Ablehnung. Schwierigkeiten mit der neuen Sprache, Probleme im Umgang mit der neuen Kultur und nicht zuletzt Heimweh machen vielen Migranten das Leben schwer.

Vor dem Hintergrund dieser Belastungen können sich psychische Störungen entwickeln.

Noch viel größer ist diese Gefahr für Menschen, die gezwungen wurden ihr Heimatland zu verlassen, um das eigene Leben und das der Familie zu schützen.

Diese Sammlung von Beiträgen namhafter Wissenschaftler, Soziologen und Politiker betrachtet die Fragestellung ''Migration und Seelische Gesundheit'' unter vielen Aspekten.

Lesen Sie...

Wie schwer diese Probleme wiegen Welche Lösungsstrategien es gibt Wie gezielt Prävention angeboten werden kann

Die Auswirkungen, die Migration auf die seelische Gesundheit haben kann, wird hier in eindrucksvoller Weise dargestellt. Damit soll vor allem eines gelingen: Verständnis und Bewusstsein zu wecken für die schwierige state of affairs, in der sich Menschen in einem fremden Land wiederfinden können.

Show description

Read or Download Migration und seelische Gesundheit PDF

Best german books

Vernetztes Wissen: Organisationale, motivationale, kognitive und technologische Aspekte des Wissensmanagements in Unternehmensnetzwerken

Martin Ahlert, Günther Blaich und Jan Spelsiek untersuchen, inwiefern motivationale Aspekte des Wissenstransfers, den move von Wissen beeinflussende Faktoren und technologische Aspekte zusammengeführt werden können, um als foundation zur systematischen Gestaltung des Wissenstransfers zu dienen. Sie entwickeln eine dating administration Balanced Scorecard zur Gestaltung und Evaluierung des Wissenstransfers in Unternehmensnetzwerken.

Extra info for Migration und seelische Gesundheit

Example text

Rhazes bekampfte nachdriicklich Aberglauben und Scharlatanerie. 2 Psychiatric im friihcn Islam 25 sen, und einer darauf aufbauenden eklektisch-pragmatischen Behandlungsweise. Er war als groBziigig bekannt; Unbemittelte soil er auch unentgeltlich behandelt haben, starb aber selbst in Armut. Wahrend der letzten Lebensjahre erkrankte er an grauem Star, der Legende zufolge aufgrund von Schlagen, die ihm auf Anweisung des Kalifen als Strafe fur seine Offenheit verabreicht wurden. Der andere beruhmte, persisch-tiirkische Arzt war Avicenna (980-1037), eigentlich Abu Ali al-Husain Ibn Sina.

Auch Dorfalteste werden ehrenhalber als ,Scheich' angeredet. Einige dieser Sheiks sind zugleich als Heiler tatig. Im Unterschied zum Schamanismus ist dem Sheik die rituelle Besessenheit, Trance oder Jenseitsreise fremd, sondem er bedient sich vielmehr magisch-religioser Mittel, um gegen Geister und schwarze Magie zu wirken und macht sich den Amulettglauben zu nutze. Unter den Scheiks gibt es selbstemannte, die keine eigentliche Tradition haben und mehr am Profit orientiert sind. Sie werben auch in vielfaltigen Zeitungsannoncen um Kundschaft, bieten ihre magisch-religiosen Heilkiinste an und gehen dabei durchaus mit Schlitzohrigkeit vor (Schwalm 1995).

Djinnen sollen als auch als ,rote', ,alte' oder ,hassliche Frau' (alkarisi) fur Erkrankungen von Miittem oder Kindem und Erkrankungen im Wochenbett verantwortlich sein. Die von einer Befallenen werden ohnmachtig, bewusstlos, delirieren oder halluzinieren. Djinnen sollen auch die Fahigkeit haben, schweres Leid zufugen, den Lebensgeist nehmen oder das Sprechen und die Sprache storen zu konnen. Auch einige neurologische Erkrankungen werden auf deren Wirken zuriickgeflihrt. So gibt es die Vorstellung, dass Schlaganfalle, Aphasien oder epileptische Anfalle Folge von Besessenheit mit einem Geist sind (Ostermann 1990; Oztiirk 1964).

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes