Neues Jahrbuch Dritte Welt: Globalisierung und by Joachim Betz (auth.), Joachim Betz, Stefan Brüne (eds.)

By Joachim Betz (auth.), Joachim Betz, Stefan Brüne (eds.)

Das Neue Jahrbuch Dritte Welt analysiert die Auswirkungen der Globalisierung auf wichtige Entwicklungsregionen und Sektoren in diesen Regionen sowie die Wahrnehmung dieser Vorgänge durch Regierungen und gesellschaftliche Gruppen in der Dritten Welt. Darüber hinaus wird untersucht, ob zwischen den Auswirkungen der Globalisierung auf den Süden und ihrer politischen Wahrnehmung eine Entsprechung besteht. Zweitens werden die Unterschiede in der Wahrnehmung der Globalisierungsvorgänge in einzelnen Regionen bzw. wichtigen Ländern der Dritten Welt (Lateinamerika, Afrika, Naher Osten, Südostasien, Indien, China) beleuchtet. Schließlich wird analysiert, wie die Herausforderung der Globalisierung im Einzelnen verarbeitet wird und welche Konsequenzen sie in Bezug auf Staatlichkeit und kulturelle Identität in Entwicklungsländern haben kann.

Show description

Read or Download Neues Jahrbuch Dritte Welt: Globalisierung und Entwicklungsländer PDF

Best german_11 books

Generationswechsel in Familienunternehmen: Psychologische Aspekte des Führungswechsels

Die Autorin - Kauffrau und Diplompsychologin mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie - liefert in dieser Arbeit erstmals einen psychologisch fundierten Beitrag zu Problemen des Generationswechsels in Familienunternehmen.

Tod und Gesellschaft: Sozialwissenschaftliche Thanatologie im Überblick

Neben einer historischen und sozialstrukturellen examine von Sterben und Tod werden folgende soziale Probleme behandelt: Sterben im Krankenhaus, Lebensverlängerung und -verkürzung, aktive Sterbehilfe, Mord, Suizid, Krieg. "Das Buch bedient sich einer sehr klaren Sprache, ist mit großem Gewinn zu lesen und regt zum weiteren Nachdenken an [.

Genetische Untersuchungen und Persönlichkeitsrecht

Neue Entwicklungen in Biomedizin, Genetik und Informatik führen zu einem erheblichen Wissenszuwachs im Verständnis der Ursachen und Entstehungsmechanismen von Krankheiten. Damit verbunden ist die Hoffnung, zukünftig individuelle Krankheitsrisiken frühzeitiger zu erkennen und durch gezielte Maßnahmen der Entwicklung von Krankheiten vorzubeugen.

Extra info for Neues Jahrbuch Dritte Welt: Globalisierung und Entwicklungsländer

Example text

September in Lateinamerika historisch mit einem weiteren Ereignis assoziiert wird: dem 11. September 1973, an dem das chilenische Militär mit US-Geheimdiensrunterstützung gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende putschte. In den zentralamerikanischen Ländern Nikaragua und EI Salvador bietet das Terrorismusthema bürgerlichen bzw. rechtsgerichteten Regierungsparteien schließlich eine besondere Gelegenheit, die linken Oppositionsparteien (mit Guerillavergangenheit und entsprechenden internationalen Kontakten) ideologisch in die Enge zu treiben.

Machen sich hier nicht vielmehr (enträumlichte) lokale und nationale Einflüsse geltend, mit dem Unterschied nur, dass hier das alte Flugblatt durch das Internet ersetzt wird? ) einen wirkungsvolleren Beitrag zu Entwicklung einer politischen Kritikkultur leistet als das hochmoderne globale Internet oder das Satellitenfernsehen,12 denn die Boulevardpresse erreicht tatsächlich die monolingualen Mittelklassen, während die Neuen Medien, und damit auch die globale Medienformate wie CNN, oft nur schmale Segmente der Bevölkerung ansprechen.

Sie hatten mit dem "Entwicklungsstaat" allenfalls gemein, daß auch hier der Staat wirtschaftliche Gestaltungsansprüche hatte und diese interventionistisch wahrnahm, dabei jedoch weniger kohärente enwicklungspolitische Ziele verfolgte, als vielmehr den partikularen Interessen wechselnder Elitensegmente entsprach. Differenzierungen sind auch bei der Bewältigung der Krise angebracht, denn so wie etwa Korea und Thailand mehr oder weniger bereitwillig Souveränitätsverzicht geübt und sich den Weisungen des IWF unterworfen hatten, so beharrten andere Länder, wie insbesondere Ma- Die Globalisierung und der Staat 57 laysia, auf ihrem eigenen Weg, in mehr oder weniger markanter Abgrenzung vom IWF.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 48 votes