Öffentliches Wirtschaftsrecht: Besonderer Teil 1 by Werner Frotscher (auth.), Professor Dr. jur. Reiner Schmidt

By Werner Frotscher (auth.), Professor Dr. jur. Reiner Schmidt (eds.)

Der moderne Staat reguliert die gesamte Volkswirtschaft; seine ständig anwachsende Aufgabenfülle hat zu einer kaum mehr übersehbaren Vermehrung des Rechtsstoffes geführt. Die Rechtsproduktion nicht nur der nationalen, sondern auch der supranationalen (Europäischen Union) und internationalen (Vereinte Nationen) Normschöpfer kann daher nur durch eine systematische und dogmatische Durchdringung des öffentlichen Wirtschaftsrechts bewältigt werden. In Ergänzung zum allge- gemeinen Teil sind im vorliegenden Band die Spezialmaterien herausgearbeitet. Die Autoren, überwiegend aus dem universi- tären Bereich,aber auch aus der Praxis, gelten als ausgewie- sene Kenner ihres Sachbereichs. Hervorgehoben werden neben höchster Aktualität das dogmatische Grundverständnis sowie die jeweiligen europa- und internationalrechtlichen Bezüge.

Show description

Read or Download Öffentliches Wirtschaftsrecht: Besonderer Teil 1 PDF

Similar german_11 books

Generationswechsel in Familienunternehmen: Psychologische Aspekte des Führungswechsels

Die Autorin - Kauffrau und Diplompsychologin mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie - liefert in dieser Arbeit erstmals einen psychologisch fundierten Beitrag zu Problemen des Generationswechsels in Familienunternehmen.

Tod und Gesellschaft: Sozialwissenschaftliche Thanatologie im Überblick

Neben einer historischen und sozialstrukturellen examine von Sterben und Tod werden folgende soziale Probleme behandelt: Sterben im Krankenhaus, Lebensverlängerung und -verkürzung, aktive Sterbehilfe, Mord, Suizid, Krieg. "Das Buch bedient sich einer sehr klaren Sprache, ist mit großem Gewinn zu lesen und regt zum weiteren Nachdenken an [.

Genetische Untersuchungen und Persönlichkeitsrecht

Neue Entwicklungen in Biomedizin, Genetik und Informatik führen zu einem erheblichen Wissenszuwachs im Verständnis der Ursachen und Entstehungsmechanismen von Krankheiten. Damit verbunden ist die Hoffnung, zukünftig individuelle Krankheitsrisiken frühzeitiger zu erkennen und durch gezielte Maßnahmen der Entwicklung von Krankheiten vorzubeugen.

Additional resources for Öffentliches Wirtschaftsrecht: Besonderer Teil 1

Example text

3 P. Badura, in: I. v. Münch/E. ), Besonderes Verwaltungsrecht, 9. Aufl. 1992, Rdn. 15. 6 I. Die Gewerbefreiheit als Grundlage des modemen Gewerberechts § 1I Interessen in die richtigen Bahnen lenkt4, hatten sich allmählich durchgesetzt. Das Fundament der Marktwirtschaft war gelegt. b) Die Vorreiterrolle Preußens in Deutschland 2 Die Gewerbefreiheit wurde in den deutschen Ländern mit erheblichen zeitlichen Unterschieden eingeführt, wobei Preußen die Rolle eines Vorreiters übernahm. Ein wichtiges Teilstück der sog.

A. Dickersbach, Die Gewerbeuntersagung wegen Unzuverlässigkeit, WiVerw 1982, S. -c. v. Ebner, Gewerbetreibende kraft Rechtsform oder Größe, GewArch 1977, S. , Spezialmärkte, GewArch 1980, S. ; U. Fastenrath, Die Zulassung ortsfremder (einschließlich EG-ausländischer) Schausteller und Anbieter zu Volksfesten und Märkten, NWVBL 1992, S. ; P. Gilles, Das Gesetz über den Widerruf von Haustürgeschäften und ähnlichen Geschäften, NJW 1986, S. ; G. , GewArch 1981, S. ; R. lahn, Zur Vereinbarkeit von Märkten mit dem Sonn- und Feiertagsschutz, NVwZ 1991, S.

I, S. ; W Henke, in: Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, Bd. IV, 1964, S. ; H. l, 1971, Sp. ; F. Lütge, Deutsche Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 3. , 1966, S. ; B. Vogel, Allgemeine Gewerbefreiheit, 1983, insbes. S. ; C. Quante, Die geistesgeschichtlichen Grundlagen und die Entwicklung der Gewerbefreiheit in Deutschland, 1984; W Rüjner, Zu Preußens Wirtschaftsverfassung und Wirtschaftsverwaltung im 19. Jahrhundert - Gewerbe und Infrastruktur im Liberalismus, DVP 1981, S. 213 ff. 2 Vgl. dazu W Frotscher, Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht, 2.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 30 votes